Seiten

Samstag, 28. September 2013

Eine Champagnerkiste.....

....mit Holzwolle ist eine wundervolle Verpackung für meine Jumboschale.
Diese wird heute noch überreicht zu einem 60. Geburtstag.

Bis demnächst

Iris


Donnerstag, 26. September 2013

Linas Engel

....Ihr Lieben, heute zeige ich etwas, was ich 1,5 Jahren gewerkelt habe....denn Mutter und Tochter sind stark erkältet. Es gibt eine Blogauszeit bis vermutlich Montag:-(
Dieser Engel steht bei uns im Treppenhaus in Lila mit Gold und viel Glitzer....

Bis demnächst

Iris


Mittwoch, 25. September 2013

Wachstuch-Taschen....

....sind geeignet fürs Frühstück, als Reisekulturbeutel, Malzeug fürs Kind
oder in unserem Haushalt gerne für die feuchten Badeklamotten aus
dem Schwimmbad. Es kommt auf jeden Fall hübscher als jede Plastiktüte.

Bis demnächst

Iris


Dienstag, 24. September 2013

Oval geht es auch, oder?

.....nicht nur in runder Form sehen die Betonschüsseln gut aus, auch als Oval nett anzusehen.
Das zweite Bild erinnert an überdimensionale Ostereier. Ja, ich bin der Zeit voraus.

Bis demnächst

Iris



Sonntag, 22. September 2013

Weihnachten am 22.September 2013

... oder der Besuch im Werkstattladen von Alexandra Renke am gestrigen
Samstag zum  2. Patenworkshop in Rösrath.
Empfangen wurden wir herzlich von der Gastgeberin Alexandra und
von Silke von Silly´s Papierdesign.

Vorgestellt wurden über 35 neue Designpapiere aus der neuen Weihnachtskollektion mit den entsprechenden Stempeln. Das Anheben des Pizzakartondeckels ließ Wunderbares erahnen.
(den fast überquellenden Karton durften wir mit nach Hause nehmen)
Vielen D.A.N.K. dafür!

Dem Renke-Team sind, wie nicht anders zu erwarten, wieder tolle Entwürfe gelungen.

Silke und Alexandra hatten im Vorfeld zauberhafte Muster gewerkelt, die uns als Inspiration dienen sollten, denn wir durften alles ausprobieren.... ja und Papiere zerschneiden...
auch wenn das Einigen schwer fiel. Viel ist auf dem Werktisch nicht entstanden.
Ich war mal wieder überfordert von den Eindrücken, die ich bei jedem Besuch hier habe. Und so wird mich  das Weihnachtsthema in den nächsten Wochen beschäftigen.

Vielen Dank an Alexandra und Silke für Euren kreativen Input, die netten und informativen Gespräche mit anderen "Papierverrückten" und an die Renke-Heinzelmännchen,
die es verstehen, jeden Wunsch von den Augen abzulesen.

Nun schaut Euch einige Bilder an (die gezeigten Karten sind von Alexandra und Silke- meine sind noch nicht fertig....).


Bis demnächst

Iris


 















 




















Donnerstag, 19. September 2013

Ordnung ist das halbe Leben...

Mein Mann fragt mich: "Weißt Du eigentlich, was Du hast und in Deinen Schränken schlummert?"
Das kann ich ganz klar und schlicht mit einem entschiedenen NEIN beantworten. Nun ja, eine grobe Übersicht habe ich schon. Es ist zwar nicht Neujahr, aber...ich möchte mehr Übersicht haben.
Angelehnt an die Idee von Annika wird nun ein kleines Handbuch mit Stempelabdrücken, Panpastel- und Embossingpulverübersichten erstellt.

Gestern beim Schweden drei Container mit insgesamt 18 Schubladen erworben, muss nur noch den Deluxe-Ehemann bitten, diese zusammen zu bauen.

Am Samstag geht es zum 2. Patentreffen von Alexandra Renke nach Rößrath.
Es muss Platz geschaffen werden für neues Material!!!

In diesem Sinne, bis demnächst

Iris




Mittwoch, 18. September 2013

Einfach nur lecker....

 Gerade wenn es Abends regnerisch und ungemütlich ist, gibt es dieses
Möhrensüppchen bei Familie Herzwerk oft. Hier die Zubereitung im Thermomix, geht selbstverständlich auch auf der Kochplatte. (Quelle: in abgewandelter Form von wunderkessel.de)

Zutaten:
375 g Möhren
40 g Butter
15 g Zucker
25 g Mehl
650 ml Gemüsebrühe
1 Eßl. Currypulver
100 ml Sahne (alternativ Rama Cremefine)

Zubereitung:
Die Möhren in den Mixtopf geben und 4 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern. Butter und Zucker hinzugeben und 3 Minuten bei 100 Grad im Rückwärtsgang andünsten. Mehl, Curry zugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen. Alles ca. 22 Minuten bei 100 Grad Stufe 1 garen.
Zum Abschluss Sahne oder Cremfine hinzugeben und 30 Sekunden bei Stufe 5 pürieren.

Tipp: Unbedingt ein Tuch als Spritzschutz auf die Deckelöffnung legen :-)

Guten Appetit wünscht

Iris





Dienstag, 17. September 2013

Weihnachtskugeln

Ganz schlicht finde ich diese Stanze, um Weihnachtskugeln herzustellen.
Nur das "Rausfriemeln" der Papierreste hält auf :-(
Die nächsten Kugeln werden auf jeden Fall bunter....

Bis demnächst

Iris

Montag, 16. September 2013

Tannenbaum

So mag ich es: diese Karte ist gestern Abend schnell aus den Reststücken der Kranzkarten entstanden. Auf der Schneidmatte mit dem Geo-Dreieck und Rollschneider in Form gebracht, anschließend auf eine Klappkarte aufgeklebt. Um dem Tannenbaum mehr Glanz zu verleihen,
wurden "Pailletten-Kugeln" angehängt.

Bis demnächst

Iris


Sonntag, 15. September 2013

Kränze

Da ich kein großer Freund von Herbstmotiven bin, gibt es heute schon drei weihnachtliche Karten.
Grau-Weiß-Rot sind meine bevorzugten Farben.

Bis demnächst

Iris





Dienstag, 10. September 2013

Gefangenes S.T.Ö.C.K.C.H.E.N...



.....geworfen von Bella, eine nette Idee sich untereinander im Netz etwas näher kennenzulernen.

1. Beschreibe dich in 5 Worten  kreativ, spontan, kommunikativ, humorvoll und leicht unordentlich
2. 1 schlechte Eigenschaft: ungeduldig 
3. 1 positive Eigenschaft : Ich kann mich gut auf neue Menschen einlassen
4. Du kannst – 5 Stichworte : Multitaskingfähig, was gerade gemacht werden muss oder darf :-)

5. Dein Beruf : Vertriebsmitarbeiterin
6. Deine Hobbies Papier -und Betonverarbeitung, seit neuestem der Blog
7. Das schätzt du an dir  Ich bin selten schlecht gelaunt.

8. Das schätzen andere an dir : Das müssen die anderen beurteilen!
9. Du liebst Meine Familie und ab und zu nur einen Tag für mich ganz allein
10. Du hasst  pedantische Menschen

11. Bist du gerne draussen?  Ja, gerne im eigenen Garten bei Temperaturen von 20-25 C
12. Deine Lieblingsmusikrichtung? Roger Circero, Till Brönner und Loungemusik
13. Glaubst du?  Nur an das Gute im Menschen...
14. Achtest du auf deine Mitmenschen?  Ja – ich versuche es, was nicht immer einfach ist.
15. Achtest du auf deine Umwelt?  Ich bemühe mich und na klar: ich trenne Müll
16. Dein Lieblingsessen: zu jeder Jahreszeit etwas anderes
17. Dein Lieblingsgetränk  div. Kaffeespezialtäten
18. Hast du ein Haustier?  Ja, unsere Katze Milli-Schneewittchen
19. Deine 3 größten Wünsche Gesundheit, wirtschaftliches Auskommen …und Essen macht nicht dick    
20. Deine größte Angst: Es kommt wie es kommt und damit muss ich umgehen können.
 
Gerne würde ich das Stück Holz an zwei Blogerinnen weitergeben,
die ich bei einem Workshop von Annika und Silke kennengelernt habe.

Kerstin von Kunst:Stück sowie Birthe von HandWerk
Würde mich freuen, wenn Ihr mitmacht.

Bis demnächst

Iris

Montag, 9. September 2013

Babyschau...

...heute Nachmittag besuche ich eine Bekannte und ihr neugeborenes Töchterchen.
Im Gepäck ein Gutschein und ein genähtes Kühlkissen.

Bis demnächst

Iris




Sonntag, 8. September 2013

Holunder-Amaretto-Likör

.....auf den Blogs bekommt man mit, dass das eine oder andere Fläschchen
alkoholischen Inhalts bei diversen Treffen konsumiert werden.
Ich bin gerüstet: 30 Flaschen Holunder-Amaretto-Likör habe
ich eben gerade abgefüllt. Weitere Bestandteile Wodka und Zucker.

Die Dekoration der Flaschen wird zu einem späteren Zeitpunkt
vorgenommen.

LECKER, das erste Schlückchen :-)

Schönen Sonntag

Iris
Vielen Dank an Sandra für das Rezept und die Nennung der "Erntegebiete" in unserer Region!

Freitag, 6. September 2013

Und die Gewinner sind....

..das verrate ich erst gleich....Was so eine Verlosung doch ausmacht!

Ich freue mich sehr über Eure netten und zahlreichen Kommentare.
Über den Blog habe schon viele kreative Frauen (bisher noch keinen Mann.., doch meiner: der geht mittlerweile an keinem Joghurtbecher vorbei und überlegt, ob Familie Herzwerk ihn nicht "verbetonieren" kann) kennengelernt.

 Manche kenne ich davon persönlich, mit anderen strapaziere ich die deutschen Telefonleitungen.
Ich hätte nie gedacht, das aus einem Blog so etwas entstehen kann.
Aber alle haben Freude daran sich kreativ auszutoben und andere dran teilhaben zu lassen....
und das ist wunderbar, oder?

Das ermutigt mich besonders, an dieser Stelle weiterzumachen, denn durch Eure Posts erhalte
ich genau so den Input, um mit meinen Projekten vorwärts zu kommen.
Vielen Dank :-))))))))))

So nun der Trommelwirbel, Fortuna hat entschieden:

1 .Die Betonschüssel geht an Bellas Papierträume

2. Das Schlüsselband wird bei Iris H. in der Tasche  landen.

3. Über die Betonmagnete darf sich   erzibügelchen freuen.

Ich gratuliere Euch zu Euren Gewinnen. Damit Ihr Eurer Päckchen auch erhaltet, möchte ich Euch bitten, mir eure Anschrift unter herzwerk-herrmann@gmx.de mitzuteilen.

Es wird nicht meine letzte Verlosung sein, also haltet mir die Stange.

Euch allen ein schönes Wochenende

Bis demnächst

Iris

Mittwoch, 4. September 2013

VERLOSUNG - 100 Tage bloggern

Am 6. September 2013 bin ich mit meinem Blog 100 Tage aktiv.

Was ist seitdem passiert:
- über 6..400 Seitenaufrufe
- 33 Posts
- viele nette Kontakte und Kommentare
- ....und ich habe es hingekriegt, den Blog im großen und ganzen so zu gestalten,
 dass ich zufrieden bin (weitere Optimierung ist möglich!)
-....mein "Deluxe-Ehemann" meint, ich würde leichtes Suchtverhalten aufzeigen (stimmt!)

UND aus diesem Grund möchte ich aus meiner kleinen Manufaktur folgendes verlosen:

1. eine Betonschüssel ( es darf sich eine Farbe ausgesucht werden)
2. ein Schlüsselband aus Gurt- und Webband
3. Zwei Betonmagnete

Alle Kommentare die bis Freitag, den 6. September 2013 bis 20:00 Uhr zu diesem Post eingehen,
kommen in die Lostrommel. 

Viel Glück! Bis demnächst

Iris


Dienstag, 3. September 2013

Heute in 16 Wochen ist Heiligabend....

.....somit ist es allerhöchste Zeit, sich auf das Fest vorzubereiten. Heute Abend gibt es meine ersten Weihnachtskarten zu sehen. Bisher habe ich noch keine Dominosteine und Lebkuchen im Supermarkt gesehen. Mal sehen, wie lange ich standhaft daran vorüber gehen kann.

Bis demnächst

Iris




 
 

Sonntag, 1. September 2013

Brillentaschen....

...bieten vielleicht nicht den Schutz einer herkömmlichen Optikerhülle,
aber sie können viel individueller gestaltet werden.

Bis demnächst

Iris