Seiten

Sonntag, 31. Mai 2015

Leicht angespannt...

...war ich schon vor meinem ersten Privat-Workshop. Meine "Versuchskaninchen"
waren 12 Freundinnen. Im Rahmen eines "Aktivitätenbuches" zu einem 60. Geburtstag
war mein Beitrag ein Projekt zum Thema "Buchbinden".

Bei Uschi vom Steckenpferdchen hatte ich mit Graupappe, Kleber; Spiralbindungen
eingedeckt. Aus dem "wenigen" Papier was ich habe, hatte ich zwei Kits zusammen gestellt.
Ergänzt mit einigen Karten-Rohlingen und etwas Schnick-Schnack habe ich versucht,
die Ladies für die Papierverarbeitung zu begeistern.

Bis auf drei Mädels waren es alle Anfänger (eine war noch "geschädigt" vom
Schultüten-Basteln....das Kind macht bald Abitur).
Aber... alle haben es wunderbar gemeistert. Kleine Missgeschicke wurden kreativ
weiterentwickelt...

Mädels, Ihr habt das super gemacht!

Hier nun das Ergebnis auf einen Blick....wie bei jedem Workshop, mit gleichen
Materialien, kommen so schöne unterschiedliche Ergebnisse raus.
Das Bild gibt die Farben leider nicht ganz so gut wieder...tja, wenn die Kamera
daheim liegt. Aber mit dem Tablet konnten die Werke fixiert werden.



Fazit des Abends für mich war: Respekt vor allen Uschis, Annikas dieser Welt, die so
professionell ihre Workshops mit bis zu 50 Teilnehmern durchführen.

...wie gut hat man es als Teilnehmer :-)


Anbei nun einige meiner Musterkarten, die als Anregung dienten

Kreative Grüße

Iris






Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Debüt als Workshop-Leiterin...und das mit den "50" würdest du auch schaffen, jedenfalls hatten deine Teilnehmerinnen sicher viel Spaß.
    Ganz liebe Grüße aus dem Bayernland
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Iris,
    Übung macht den Meister - glaub mir Uschi und Annika waren sicherlich genauso geplättet vom ersten Workshop wie du. Aber die Ergebnisse können sich sehen lassen - war doch also sehr erfolgreich...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch - und wie sagt man so schön...
    es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ... ;)
    weiter so und nur Mut ... die Werke sind klasse ...
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Einblicke ....

    Und ich weiß, wie angespannt man ist, wenn da ein paar Damen vor einem sitzen die sich alle kreative betätigen möchten und man das Wort hat :)

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,
    wunderwunderschön sind die Werke geworden. Total toll!
    Ganz liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,
    wunderwunderschön sind die Werke geworden. Total toll!
    Ganz liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Iris,
    kann ich nur bestätigen. Bei meinem ersten WS ging es mir genauso.
    Adrenalin pur.
    Jetzt geht es etwas leichter. Aber einen WS mit an die 50 Teilnehmer- niemals.
    Da kann man wirklich den Hut vorziehen.
    Im Endeffekt- super Ergebnis!!!
    GLG
    Lisa

    AntwortenLöschen