Seiten

Mittwoch, 1. Juli 2015

Challenge "Sommerfrüchte" oder Apfelgelee ganz easy

...."Sommerfrüchte" so heißt die aktuelle Challenge vom Steckenpferdchen
in Großostheim. Da ich keinen Früchtestempel besitze (läßt sich ja ändern),
gibt von mir heute ein gekochtes Apfelgelee für das Sonntags-Frühstück
oder zum Verfeinern von Salatsoßen.

Die Verpackung musste schnell gefertigt werden, aber mit einigen Kreisen,
meiner Lieblings-Apfel-Stanze, etwas colorierten Papier und dem kleinen
Apfel aus Silber (aus Tibet versteht sich)...ist doch mit Sicherheit für den
Betrachter zügig auf den Inhalt zu schließen.

Hier das Rezept:
750 ml Apfelsaft
1 kg Gelierzucker
Saft einer Zitrone

Zubereitung:
Alle Zutaten verrühren und zum Kochen bringen, dann 1 Minute sprudelnd
kochen lassen. In Gläser füllen und fertig!

Heute Morgen muss ich erst mal bei meinen DT-Kolleginnen vorbeischauen,
was die gezaubert haben. Und wie immer lohnt es sich bei der Challenge mit
zu machen. es winken Einkaufsgutscheine für die Gewinner.

Kreative Grüße

Iris



Kommentare:

  1. Sieht total lecker aus....muss ich unbedingt auch mal probieren :-))
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Sieht total lecker aus....muss ich unbedingt auch mal probieren :-))
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. MMMMMH, lecker Apfelgelee und noch so toll verpackt...
    Ganz liebe Grüße aus dem Süden
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja toll aus! Vielen Dank für das Rezept. Wird gleich mal abgespeichert!
    GLG Anni

    AntwortenLöschen
  5. Oh das hört sich gut an... das probier ich aus.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  6. Ich komm noch mal vorbei zum probieren.

    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Lecker, tolle Verpackung hast du gemacht.
    Danke für das Rezept......
    Herzliche Grüsse

    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Lecker, tolle Verpackung hast du gemacht.
    Danke für das Rezept......
    Herzliche Grüsse

    Elke

    AntwortenLöschen