Seiten

Mittwoch, 22. Juli 2015

Versuch der Produktphotographie...

...nach einem Tipp von einer Bloggerfreundin, habe ich mich spontan
zu einem Photoworkshop mit dem Thema "Produktphotographie" in Frankfurt
angemeldet. Wie sollte es anders sein, hatte ich eine meiner Betonschalen
im Gepäck (warum nicht am eigenen Objekt üben...).

Wir waren nur vier Teilnehmer in dem Fotostudio und so blieb ganz viel Zeit
auszuprobieren und die Tricks des Profis zu erfahren.

Einzug halten wird in meinem Haushalt weißer und schwarzer Fotokarton,
Glasplatten, Handschuhe, Pipetten sowie zwei Tageslichtlampen
.,....aber auch die Gewissheit, sich mit der eigenen Kamera noch besser
auseinanderzusetzen und sich mit der technischen Nachbearbeitung zu beschäftigen.

Alle Bilder, die ich zeige sind unbearbeitet, aber ich bin mit dem Ergebnissen
schon sehr zufrieden. Jetzt heißt es üben und nochmals üben!

Es wird nicht der letzte Workshop dieser Art gewesen sein..

Kreative Grüße

Iris










Kommentare:

  1. Sieht doch gar nicht schlecht aus...
    vor allem das gespiegelte sieht super aus...


    LG ARDT

    AntwortenLöschen
  2. Also ich bin schon jetzt begeistert! Besonders das Zweite :-)))
    Hast Du eine "normale" Kamera oder eine Spiegelreflexkamera?

    LG Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ein älteres Canonmodell
      EOS 400d, ich liebäugel aber mit einer Systemcamera
      LG
      Iris

      Löschen
  3. Mensch Iris, das sieht klasse aus!!!

    Ja, man lernt halt nie aus ;-))

    GlG, Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Iris,
    Respekt! Das ist doch schon mal gutes Ausgangsmaterial. Ja, ja, fotografieren will gelernt sein und ICH habe das Gefühl, je mehr ich in die Materie eintauche, desto weniger kann und weiß ich ;).
    LG, Maike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Iris,
    ja seine Produkte ins richtige Licht zu setzten das gehört heute wohl dazu.... seufz.... Da muss ich auch noch dran üben......
    Deine Ergebnisse sind jedenfalls schon richtig vielversprechend ..... wozu brauchst du denn eine Pipette?
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....zum Einfüllen von Flüssigkeiten
      LG
      Iris

      Löschen
  6. Deine Ergebnisse sehen schon sehr interessant aus .... so für die ersten Tests --- toll!

    LG
    Bella

    AntwortenLöschen