Seiten

Montag, 4. Juli 2016

Sommer auf`s Brot...

...letzte Woche gab es beim meinem Obst-und Gemüsehändler wunderbare
Aprikosen im Angebot und die es galt in Gläsern einzufangen.
Ganz klassisch gekocht im Verhältnis 2:1 (Frucht zu Zucker), abgefüllt in Gläser
und fertig ist der Genussbelag.

Der Aufstrich schmeckt gleich noch besser, wenn er nett verpackt ist.
Bei diversen Bestellungen liegen oft Verpackungspapiere in den Kartons, die viel zu schade sind,
um sie zu entsorgen. Dieser Bogen war beschichtet und ging in die Richtung von hellem Backtrennpapier.
Ein farblich passend gestempelter Anhänger von hier, Mikro-Ausstanzteil mit 3-D-Pad positioniert und  fest mit Paketkordel verschürt...und fertig ist eine Kleinigkeit fürs nächste Frühstück mit Freundinnen oder der nette Hingucker auf dem heimischen Esstisch.

Mmmh...ich liebe diese Marmelade auf Frischkäse oder Brie auf einem knusprigen Stück Baguette.

Kreative Grüße
Iris





Kommentare:

  1. Mmmmmh, das sieht lecker aus, liebe Iris:-)
    Ein tolles Geschenk oder eben einfach zum selber geniessen:-)
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  2. Schade jetzt ist das Frühstück gerade vorbei...sieht super aus...
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iris,
    wann machst du das alles? Arbeiten, Haushalt, Hobby, Kind und Marmelade... bei mir fällt da die Marmelade hinten runter...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thermomix, läuft nebenbei und ich renoviere auch kein Anwesen :-)

      Löschen
  4. Lecker verpackt!

    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...habe ich noch probiert, am Papierchen zu lutschen (lol)

      Löschen
  5. Super lecker und dann noch so schön verpackt, wäre auch ein tolles Geschenk.
    Die Käsevariante kenne ich noch nicht, aber meine Tochter wird sich darüber freuen, genau ihr Ding ;-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag keine Marmeladen, aber das schaut unglaublich lecker aus.
    :) GlG, Kerstin

    AntwortenLöschen