Seiten

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Papierlust No.10 Projekt 4

....manchmal würde ich mich gerne im Alter minimal zurück beamen (eher ein paar Jahrzehnte),
um als Kind so eine Geschenkverpackung zu bekommen. Ich bin mir sicher, dass unsere neuen Freunde "Banditos" bei den Kids gut ankommen. Diego und Carlos haben es diesmal geschafft, sich auf dem Stempelkissen zu platzieren...
Zu allen Projekten finde ich auch immer passende Stempel von meiner Designkollegin Carmen...heute aus den Sets Kleine Worte und Für Schönheitskönniginnen.

Meine Mutter hätte diesen Aufwand nie betrieben, wie ich es heute mache...aber es ist doch so schööööön, Verpackungen für Geschenke zu werkeln. Ich erkenne aber auch, dass es unterschiedlich gewürdigt wird...einige heben die Verpackungen und Anhänger auf, bei anderen wandert es sofort ins Altpapier.  Tja...so unterschiedlich ticken die Menschen. Ich werde weiterhin ein Verpackungswerkler- und Junky bleiben (kaufe den Wein manchmal nach dem Edikett...wenn es so hübsch aussieht.).

Das Kit ist so ergiebig, mir wären noch ganz viele andere Dinge eingefallen, aber ich weiß ja, wo es rund um die Uhr Nachschub gibt.

Kreative Grüße
Iris

 



 

 

Kommentare:

  1. ich finde deinen aufwand,den du da betreibst,toll.
    Klasse.
    lg
    lisa
    p.s.ich kaufe den wein auch nach aussehen der flasche und des etiketts.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich stimme Deinem Text vollinhaltlich zu - auch was den Wein betrifft... :)))) Ich liebe schöne und auch natürlich auch witzige Verpackungen!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Verpackungen sind wirklich wunderbar. Es macht viel mehr Freude so ein Geschenk auszupacken.

    Aber mich reut es immer, wenn ich die Verpackung dann entsorgen muss. Alles kann Frau ja nicht aufheben *seufz*. Deshalb bin ich eher minimalistisch veranlagt und Verpackungen gehören nicht zu meiner Königsdisziplin hihihi

    Dass nicht alle selbst gemachte Sachen schätzen, kenne ich auch. Mein Bruder kann mit meinen Karten nix anfangen. Es interessiert ihn nicht, ob die Karte selbst gemacht ist, gekauft ist oder nur ein Stück Kopierpapier beschrieben wird. Deshalb bekommt er von mir auch keine schöne Karte mehr. Ich passe mich den Leuten an hihihi

    Deine Verpackungen gefallen mir auf alle Fälle sehr gut.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr Drei,
    Ihr sprecht mir aus der Seele, ich überlege mittlerweile genau, wie ich die Dinge verpacke...
    Habe auch eine Kiste mit Karten, die mir nicht mehr so gefallen...die reichen für diese Zwecke alle mal...
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris
    Ich bewundere deine Verpackungskünste.... So ein Geschenk zu erhalten, ist einfach wunderbar.... Ich behalte, was wiederverwertbar ist oder einfach wahnsinnig toll aussieht, immer gerne auf. Bekomme aber selten soooo tolle Verpackungen...
    Beim Aufwand meiner Karten überlege ich mir also auch, wie sehr es der Empfänger schätzt;-)
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen