Seiten

Donnerstag, 17. Juli 2014

Gartencrop mit Piepmatz

Am vergangenen Samstag haben wir uns mit einigen Blogmädels vom
Designteam im wunderbaren Garten von Annika zum Werkeln getroffen.
Er war anstrengend, mein 18 Stunden-Tripp nach Hannover,
aber jede Minute wert. Meine Tochter hat sich wunderbar mit den Flebbe-Herren
in der Spielehalle vergnügt, während "Mutti" am Basteltisch saß,

Der Abend klang mit einem gemütlichen Grillen aus und dann ging es
wieder  in Richtung Mittelhessen. Mehr Eindrücke erhaltet Ihr bei Conny,
die fleißig fotografiert hat. ....Mein Ladegerät war ja noch weg :-(

Hier kommt die Umsetzung meiner Arbeit: ein kleiner Handspiegel galt es zu verarbeiten.
Netterweise hat die Dame des Hauses schon passende Graupappe, Bücher, Post-it-Blöcke
zurecht gelegt, so dass wir zügig voran kamen.






Liebe Annika, vielen Dank für diesen schönen Tag, den Du Lina und mir und ganz sicher allen anderen beschert hast.

Bis demnächst

Iris

Kommentare:

  1. Hallo Iris,
    ein tolles Projekt habt ihr gewerkelt, sehr cool! Ich mag auch!!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wunderschöne geworden und so tolle Farben !

    LG von Conny

    AntwortenLöschen
  3. Superklasse, ein echtes Traumteil.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. liebe Iris,

    das sieht nach einer menge spass und einem tollen projekt aus !!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris, das ist einfach spektakulär schön ;))))))))))) LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,
    schön das Du da warst :) Ich fand auch, das wir einen super schönen Tag hatten!
    GLG Anni

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht toll aus, liebe Iris. Wie habt Ihr den Spiegel denn fest bekommen?? Das frage ich mich manchmal bei so tolle Verziehrungen auf Büchern.
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, so mache ich meine Metallplättchen auch fest, aber die sind bestimmt auch leichter. Danke!
      Kreative Grüße
      Dörthe

      Löschen