Seiten

Donnerstag, 7. Mai 2015

Konfirmation to go...

...am Muttertag finden in unserem Dorf die Konfirmationen statt.
Da wir nicht nur den "gewohnten" Geldumschlag in der Nachbarschaft
verschenken, gibt es noch eine kleine Überraschung für zarte
Mädchenlippen....(der aufmerksame Leser erinnert sich an einen
vergangenen Post,oder?)

Alles kommt in einen Papierbeutel und wurde mit Öse samt Schriftzug befestigt
und wird einfach "to go" an die Beschenkte überreicht.

Morgen kommt noch abschließend eine Karte für einen Jungen und die Saison
ist für dieses Jahr beendet.

Kreative Grüße

Iris




Kommentare:

  1. Guten Morgen...das werden sich die "Mädchenlippen" aber freuen, eine schöne Verpackungsidee für "junge" Frauen.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Iris,
    ah da schießt du aber den Vogel ab! Die "Lippeneier" stehen bei den "Weibern" total hoch im Kurs und sich fast immer ausverkauft.... Ich hab auch so ein paar "Spezialisten" zu Hause....
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, die Dinger haben hier im hause ja auch Einzug gehalten. Meine Tochter liebt sie. Und ich geb's zu: ich auch. ;-)
    Den filigranen angeknoteten Schriftzug finde ich klasse zur Tüte.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carola, hallo Miriam,
      wie gut, dass mein "Eierkurier" in den Staaten war und mich netterweise beliefert hat.

      LG
      Iris

      Löschen
  4. Selbstgemachtes Lipbalm und dann so eine Verpackung: Jede Wette, das kommt an! Die Farbkombination ist phantastisch - toll, wie die Du die kleinen Schnörkel als Ösen eingesetzt hast. :-)) Liebe Grüße von der Nordsee, Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Balsam habe ich zwar schon selbst gemacht, hier handelt sich aber um ein Lipbalsam-Ei mit dem Namen EOS... Trend bei Mädels zwischen
      7-17...und wie man in den Kommentaren lesen kann, bei Endzwanzigeren....
      LG
      Iris

      Löschen